DJ Guillermo,

alias Guillermo Jorge Böttcher, kommt aus Argentinien und ist sozusagen mit Tango aufgewachsen. Sein Vater, Jorge Juan Otto Böttcher, war ein echter Tango-Experte und hatte schon damals eine riesige Sammlung von Tangoplatten - einige davon hat Guillermo später nach Deutschland mitgebracht und sie so vor dem Zerfall bewahrt. Von seinem Vater hat Guillermo auch die Liebe zur Tangomusik geerbt. Dieser veranstaltete in einem Hotel-Restaurant Tangokonzerte und -bälle, und zu Hause hörte man Tangomusik "rund um die Uhr", so wie es bei vielen argentinischen Familien üblich war und ist.

Seit einigen Jahren lebt Guillermo nun in Deutschland. Hier hat er mehrere Vorträge und Seminare an der Universität des Saarlandes über Tango (Musik, Geschichte, Tanz, Literatur, Interkulturalität, etc.) gehalten. Seine fundierten Kenntnisse der Geschichte des Tango und die Entwicklung der Tangomusik lässt er auch in seine Arbeit als Tango DJ einfließen. In den Milongas in Buenos Aires hat er diesen leidenschaftlichen Beruf kennen gelernt; stundenlang stand er hinter dem DJ-Tisch und Musikanlage, in Gespräche mit DJs vertieft, ihre "geheimen Tricks" beobachtend, und das Wesen dieser Tätigkeit ergründend.

Guillermo mit Felix Picherna
Felix Picherna und Guillermo
"Maestro y alumno en un abrazo fraternal"

Kritiken

Die Entwicklung in seiner Arbeit wird von seinen Kollegen sehr positiv bewertet; gerade seine Zusammenstellungen sind sehr anerkannt:

  • "Tus CDs estan bastante bien ... en serio estan bién !"
    (Deine CDs sind sehr gut, ... sie sind echt gut!)
    Mario Orlando, Tango DJ Niño Bien, Buenos Aires, Juni 2003


  • "Estas compilaciones las uso en mi milonga con resultados positivos, como también las recomiendo a mis alumnos para que se introduzcan en el mundo de los tangos bailables y a su vez amplien sus conocimientos"
    (Diese Zusammenstellungen benutze ich in meiner Milonga in Buenos Aires mit positiver Ergebnissen, dazu empfehle ich sie meinen Schüler, damit sie in die Welt des tanzbaren Tangos eingeführt werden und ihre Kenntnisse erweitern können.)
    Diego Alvaro, Tangolehrer und Veranstalter Tango Club El Abrazo in Confiteria La Ideal, Buenos Aires, Mai 2003

  • "Los otros dias tuve el agrado de escuchar su CD, quería comentarle que su trabajo es muy bueno, también me parecio interesante comentarlo con mis alumnos europeos, ya que acá (in Buenos Aires) cuesta escuchar unos buenos tangos milongueros. No solo esto, la cantidad de temas que ponen por tandas, a veces, se vuelven interminables, su CD es una linda referencia para muchos discjockeys."
    (In diesem Tage kam ich in den Genuss, ihre CD (-Zusammenstellung) zu hören. Ich möchte Ihnen mitteilen, dass ihre Arbeit ausgezeichnet ist. Ich fand es auch interessant, sie mit meinen europäischen Schülern zu besprechen, da es hier (in Buenos Aires) schwierig ist, gute (tanzbare) Tangos Milongueros zu hören. Nicht nur das, leider ist die Anzahl von Tracks, die in den Sets aufgelegt wird, manchmal endlos geworden. Im Gegensatz dazu ist Ihre CD eine schöne Referenz für viele DJs.)
    Eduardo Cappussi, Tangotänzer und Tangolehrer, Buenos Aires, Mai 2003


Guillermo kann in den Milongas mit seiner vortrefflichen Zusammenstellung von Tangos, Milongas und Valses eine musikalische Atmosphäre schaffen, die auch anspruchsvollen Tänzerinnen und Tänzer gerecht wird.

  • "Als ich in Saarbrücken bei einer Milonga der AG Libertango war, hatte ich mich die Musik der DJ Guillermo beeindruckt: ich glaub', ich bin in Buenos Aires !"
    Amira Campora, Tangolehrerin und Tänzerin, Buenos Aires-Frankfurt, Januar 2004

DJ Guillermo vermag immer die richtige Auswahl für die verschiedenen Momente eines Tanzabends zu treffen; dabei kommen ihm auch seine Kenntnisse über die Orquestas Típicas und seine Besetzungen in der Tangogeschichte zugute:

  • "Las compilaciones de Guillermo Böttcher (Tango DJ) tienen muy buen nivel y refleja fielmente lo mejor de nuestras orquestas, por otra parte, las tandas, se ajustan muy bien a los códigos de los bailes de tango en Buenos Aires, respetando la proporción de tangos, valses y milongas. Los bailarines en la pista lo disfrutarán con mucho gusto."

    (Die Zusammenstellungen von Guillermo Böttcher (Tango DJ) haben ein hohes Niveau und zeigen getreu das Beste von unseren Orquestas; andererseits passen sie sich sehr gut den Gesetzen der Tangobälle in Buenos Aires an, indem sie die Verhältnisse zwischen Tangos, Valses und Milongas berücksichtigen. Die Tänzer werden auf die Tanzfläche viel Spaß haben.)
    Gastón Morelli, Tango DJ in Torquato Tasso, Buenos Aires, Juni 2003

Guillermo Böttcher versteht Tango als eine Bewegung, die mit ihrer Geschichte und kontinuierlichen Entwicklung das Gefühl eines ganzen Volkes wiederspiegelt, aber auch einzelne Individuen in der ganzen Welt anspricht. Durch seine langjährigen Erfahrung als Tänzer und Tangolehrer, sowie durch seine ausführlichen Kenntnisse der tanzbaren Tangos - womit traditionelle als auch neue Gruppierungen oder Tango-Orquestas gemeint sind - ist es ihm so möglich, seine Fähigkeiten als DJ ständig weiterzuentwickeln.

Guillermo bietet Ihnen seine Dienste an, sei es für Ihren Tangoball, sei es um einfach nur Musik aufzulegen, oder einen Medien-Vortrag über Geschichte des Tango, Tango-Musik, etc. zu halten.

Terminabsprache unter 0049-(0)681-684396 oder
E-mail: aglibertango@hotmail.com